Motoryachtverband Berlin e.V.

Hier organisieren sich Berliner Motorwassersportvereine

4. Lauf im Berlin-Cup und Finale

| Keine Kommentare

Kaum war das Trainingslager in Berlin zu Ende, ging es auch schon weiter mit den Veranstaltungen. Am 20/21. August lud die Motorbootjugend Berlin zum 4. Lauf des Berlin-Cup und somit auch zum Finale ein. Ging es doch hierbei um die begehrten Plätze nach Duisburg, bzw. um die Vorentscheidung für Koblenz.

Etwas müde, aber dennoch hoch motiviert wurden am Sonnabendvormittag die Vorläufe für die Klasse MS11 ausgefahren. Nach dem Mittagessen, dass unser Caterer wieder hervorragend anrichtete, fuhren wir die ersten beiden Läufe im Schlauchbootslalom aus. Dank des ausnahmsweise mal relativ guten Wetters ging alles zügig von statten. Selbst die Technik spielte mit, so dass wir rechtzeitig an‘s Grillen zum Abend denken konnten. Schade war eigentlich nur das äußerst sparsame Interesse der älteren Klubmitglieder, die größtenteils durch Abwesenheit glänzten.

Bei Sitzungen wird zwar immer wieder betont, wie wichtig doch die Jugendarbeit ist und wie gut doch unsere Kids fahren, aber wenn bei Veranstaltungen Hilfe gebraucht wird, hört der Enthusiasmus auf.

Die Sieger des Mannschaftspokals

Am Sonntag konnten wir dank der guten Vorleistungen den Start der MS11 etwas später ansetzen. Nach den Endläufen fuhren dann die Klassen 1 – 6 ihren dritten Lauf. Gespannt warteten alle nach dem Mittagessen auf die Auswertung. Hierbei gab es für einige Starter doch einige Überraschungen. Es zeichnete sich auch sehr schnell ab, wer immer voll beim Training dabei war.

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr der Fair-Race-Pokal überreicht. Dieser Pokal wird an den

Florian mit dem Fair-Race-Goblet

Jugendlichen überreicht, der sich besonders durch seine Fairness und sein Handeln ausgezeichnet hat. In diesem Jahr wurde Florian Laabs von der BWV von den Kids gewählt.

Zum Schluss wurde dann noch der Mannschaftspokal überreicht. Nachdem der vorherige Wander-Pokal durch dreimaligen Sieg schon in den Besitz der BWV übergegangen war, wurde der neue Pokal schon zum zweiten Mal in Folge wieder von der Berliner Wassersportvereinigung gewonnen.

Alle Gewinner fahren nun voller Hoffnung nach Duisburg, bzw. Koblenz und hoffen auch dort auf ein gutes Ergebnis.

MK

Wertung Berlin-Cup

Klasse 1                 Vincent Firla                         W11
Max Wendel                        BWV
Samantha Riebschläger      BWV

Klasse 2                 Alexander Gali                     MCO
Lukas Riew                           BWVe
Pia Lorbeer                          MYCT

Klasse 3                 Caj Schlörike                        WS04
Sara Riewe                           BWV
Chiano Fohri                        MYCP

Klasse 4                Florian Laabs                        BWV
Lukas Uster                          BWV
Lisa Conrad                          BWV

Klasse 5                 Christopher Riewe              BWV
David Uster                          BWV
Jennifer Kirsten                   W11

Klasse 6                 Agneta Kliesow                    BWV
Christoph Schiefelbein      MWSC 1190

MS11                     Jungen                   Christopher Riewe              BWV
Mädchen               Jennifer Kirsten                   W11
Master                   Christopher Riewe              BWV

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.