Motoryachtverband Berlin e.V.

Hier organisieren sich Berliner Motorwassersportvereine

Trainingslager Berlin / Sachsen-Anhalt

| Keine Kommentare

Keine Pause wurde den Kids und Betreuern aus Berlin gewährt; ging es doch gleich vom Tourenskippertreffen in Leer übergangslos am Montag ins Trainingslager nach Berlin-Gatow.

35 Fahrer hatten sich angemeldet, dazu kamen noch 11 Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt, die dieses Jahr als Gäste geladen waren. Beim Training für MS11, Schlauchbootparcour und Intensivübungen blieb nicht mehr viel Freizeit. Trotzdem war die Stimmung gut, wenn auch der Wettergott nicht sehr gnädig war und es ein Laptop-Verbot gab.

Der Mittwoch stand im Zeichen der Wannseeaten 1911 e.V., die dieses Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern. Sie waren auch die Ausrichter des 3. Laufes zum Berlin-Cup. Zusätzlich wurden die Vereinsmeisterschaften der Vereine Wannseeaten 1911, Berliner Wassersportvereinigung, Motor-Yacht-Club Tegel, Motor-Yacht-Club Preußen und der Wasserfreunde Spandau 04 ausgetragen. Somit war für ein volles Programm gesorgt. Nach der Siegerehrung und zum Ausklang des Abends sorgten Mitglieder von W11 am Grill für unser leibliches Wohl.

Man sieht nur zufriedene Gesichter

Auch die beiden noch verbliebenen Tage bis Freitag standen ganz im Zeichen des konzentrierten Trainings. Nachdem am Freitag-Nachmittag dann alle Spuren des Lagers beseitigt waren, zogen alle, sowohl die Betreuer, Trainer und auch unsere Kids, zufrieden gen Heimat.

Man war sich einig, dass diese Konstellation sich im nächsten Jahr wieder zu einem Trainingslager trifft.

MK

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.