Motoryachtverband Berlin e.V.

Hier organisieren sich Berliner Motorwassersportvereine

Verbandstag des DMYV e.V. in Schweinfurt

| Keine Kommentare

Liebe Mitglieder,

gestern fand in Schweinfurt der Verbandstag des DMYV e.V. statt. Es ging um eine grundlegende Satzungsänderung mit dem Ziel des DMYV zukünftig ein Verband der Verbände zu werden.
Neue Vereine sollen Mitglied im Bundesverband und im Landesverband werden; die bisherigen Vereine vertreten ihre Interessen in und über den Landesverband. Darüber hinaus wird der Länderrat durch die neue Satzung abgeschafft und ein Verbandsrat bestehend aus dem Präsidium und den Präsidenten bzw. Vorsitzenden der Landesverbänden gebildet.

Die Neufassung der Satzung wurde leider sowohl den Landesverbänden als auch den Mitgliedsvereinen sehr spät vor dem Verbandstag und nach der Jahreshauptversammlung zur Verfügung gestellt. Änderungen wurden nicht farblich kenntlich gemacht. Selbst nach der gemeinsamen Sitzung des Länderrats und des Präsidiums auf der Boot in Düsseldorf im Januar 2013 wurden noch gravierende Änderungen der Satzung vorgenommen. Einige Paragraphen wurden im Rahmen des Verbandstages noch geändert.

Nach hiesiger Auffassung war die Neufassung der Satzung noch nicht hinreichend überarbeitet und es hätte noch Einiges wie z.B. die zukünftige Stimmverteilung überdacht werden müssen.

Den hiesigen Bedenken wurde nur zum Teil Rechung getragen. Die Satzungsänderung ist bei 326 anwesenden und 320 abgegebenen Stimmen mit 222 Ja-Stimmen und 95 Nein-Stimmen denkbar knapp mit 2/3 Mehrheit beschlossen worden. Eine Beitragsordnung soll nunmehr zeitnahe erarbeitet werden.

Herr Röcker wurde wieder zum Präsidenten gewählt. Herr Dr. Partheimüller wurde zum 2. Vizepräsidenten, Herr Gäng zum Beisitzer Wassersportler und nachdem Herr Komm zurückgetreten ist, Herr Bardenheuer als Beisitzer Leistungssport gewählt.

Der Verbandstag 2015 wird in Saarbrücken, der Verbandstag 2017 in Papenburg stattfinden.

Mit sportlichen Grüßen

Maya-Sylviane Plöger
Präsidentin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.