Motoryachtverband Berlin e.V.

Hier organisieren sich Berliner Motorwassersportvereine

„Blaues Band von Grünau“ – Der MC Grünau wurde geentert

| Keine Kommentare

Blaues Band von Grünau 2012 - Berliner Meisterschaft des MVBAm 16. Juni 2012 riefen die Sportfreunde des MC Grünau e.V. zur Orientierungsfahrt „Blaues Band von Grünau“ auf. Von den gemeldeten 44 Bootsbesatzungen, stachen letztendlich 32 Teams in See. Einige Absagen waren dem Wetter geschuldet, denn bis ca. 14:00 Uhr meinte der Wettergott es nicht gut mit uns – es regnete in Strömen.

Es galt bei der anstehenden Orientierungsfahrt Punkte auf dem Wasser und auf dem Lande zu suchen und auf einer Karte zu markieren. Nach der Zieldurchfahrt und dem 1. Bier wurde beim Rettungsringzielwurf die vorgegebene Markierung nur selten verfehlt.

Zweifelsohne war das Highlight der Mannschaftswettbewerb „Bootsbau“. Es war erstaunlich, mit wie viel Ehrgeiz und Energie aus ein paar Bastelutensilien Modelle für zukünftige Millionärsyachten entstanden. Den 1. Platz für Kreativität heimste dabei der MC Oberspree e.V. ein. Das das Herz der Motorbootsportler auch für die Freunde des Segelsports schlägt, bewiesen Sie mit einem Modellkatamaran und einem Einmaster.

Krönender Abschluss war die 2. Piratenparty am Abend. Eine speziell eingesetzte Piratencrew zauberte aus dem Vereinssaal des MCG eine wunderschöne Piratengrotte, die einem Bühnenbild im Theater in nichts nachstand. Gentert wurde hier nicht nur der Tresen sondern auch die Tanzfläche.

Rundum eine gelungene Veranstaltung, bestätigten uns die Sportfreunde der Gastvereine. Die letzten Piraten wurde dann um 3:30 Uhr in Ihre Kojen geschickt.

Rainer Gehmert
(Sportwart MC Grünau e.V.)

Auswertung: Blaues Band von Grünau 2012

Fotos: Uwe Springborn
Demnächst mehr Fotos auf der Vereinsseite vom MC Grünau e.V..

[nggallery id=6]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.