Anfahren 2021: Start in die Saison im Dahme Spree Revier

Veröffentlicht von Frank Päßler am

Nach dem Start im Havel-Revier vor 2 Wochen starteten am 08. Mai 2021 auch die SportfreundInnen im Dahme-Spree Revier in die Wassersportsaison 2021. Bei sonnigem, nur leicht bewölktem Wetter und 15°C ging es um 13:30 Uhr los. Der Bootskorso begann mit 97 Booten im Frauentog (Schlossinsel Köpenick) in Richtung Lange Brücke Köpenick. Hier kam laut Aussagen einiger Sportfreunde aus dem Havelrevier, die zum ersten Mal zum Anfahren im Dahme-Spreerevier zu Gast waren, etwas Abenteuer auf, weil es vor der Langen Brücke wieder voll wurde. Aber alles ging Gut. 

Anschließend ging es nach der ruhigen und besinnlichen Fahrt zum Müggelsee um das Wendeboot herum, zurück über die Müggelspree. Der Korso endete mit der Vorbeifahrt am traditionell ausrichtenden Verein, dem MC-Oberspree 1912 e.V. Auch im Dahme-Spree Revier wurde unser gemeinsamer Saisonstart durch zuversichtliche und freundliche Grußworte begleitet. Die Grußworte zum Nachlesen findet Ihr auch in diesem Beitrag.

Noch einen Gruß an die Mannschaft des WSP-Bootes 23, die mich als Verantwortlichen der Korsofahrt anriefen und nach einigen organisatorischen Fragen ihre Freude über die vielen schön geschmückten Boote zum Ausdruck brachten.

Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung. Wie zu erwarten war, benahmen sich die Sportfreundinnen und Sportfreunde der einzelnen, im MVB organisierten Vereine, diszipliniert und sportlich. Dem Organisationsteam ist nicht bekannt, dass es irgendwelche Probleme oder Unfälle gegeben hätte. Lediglich ein paar der teilnehmenden Boote hatten wohl technische Probleme. Hilfe war aber nie weit entfernt, Vereinsmitglieder helfen sich halt immer und überall.

Wir bedanken uns nochmal bei allen Bootsmannschaften der teilnehmenden Vereine, MWSC 1190, MCO, SG-Hirschgarten, MBC-Wendenschloss, Wasserfreunde Grünau und MC-Grünau und wünschen Euch und Euren Familien eine herrliche Saison!

Die Grußworte zum Nachlesen und Nachhören:

Kategorien: Breitensport

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Kommentare bitte den Datenschutzbestimmungen zustimmen.