Motoryachtverband Berlin e.V.

Hier organisieren sich Berliner Motorwassersportvereine

ThunderCat in Berlin Grünau
ThunderCat in Berlin Grünau

ThunderCats beim 25. Int. ADAC / DMYV-Motorbootrennen in Grünau

| Keine Kommentare

Am 18. und 19.08.2018 trafen sich beim 25. Int. ADAC / DMYV-Motorbootrennen die Freunde des Motorbootrennsport. Ausgetragen wurden Meisterschaften in den Klassen Formel 4, Formel 5 und Formel R1000. Wenn auf einer der ältesten Regattastrecken Deutschlands gefahren wird, dann darf ein wenig Nostalgie nicht fehlen. Highlight zwischen den Rennen zur Meisterschaft war die Präsentation historischer Rennboote.

Erstmalig wurde auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau auch eine neue Rennklasse vorgestellt.
P750 – ThunderCats sind Katamaranschlauchboote mit Außenbordmotor die von Hagen Jerzynski, Thundercat-Europameister 2017 und Alexander Raths, unserem 2. Vizepräsidenten präsentiert wurden. Thundercats sind oder waren früher Rettungsboote in Südafrika. Aufgrund ihrer guten Fahreigenschaften hat sich daraus der Rennsport entwickelt. Thundercat Racing ist Teamsport, denn neben dem Driver, entscheidet der Co-Driver mit der Verlagerung seines Körpergewichtes über Erfolg oder Niederlage bei Rennen.

Kinder und Jugendliche die nach dem Schauchbootslalom in den Rennsport einsteigen wollen, bietet diese Rennklasse einen guten Einstieg. Ihr habt Fragen oder wollt mehr wissen, dann nutzt unser Kontaktformular.

Uwe Springborn
(MC Grünau e.V.)

25. Int. ADAC / DMYV Motorbootrennen Berlin-Grünau

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.