Hilfestellung für Schutz- & Hygienekonzepte

Veröffentlicht von Der MVB informiert am

Zur Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzeptes, hat der Deutsche Motoryachtverband eine Liste zur Orientierung zusammengestellt, welche Faktoren es zu beachten gilt. Es handelt sich hierbei lediglich um eine erste Hilfestellung und NICHT um ein amtlich anerkanntes Dokument. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der für die Behörden relevanten Entscheidungskriterien. Der Deutsche Motoryachtverband rät den Vereinen ein Hygienekonzept für den eigenen Vereinsbetrieb zu erstellen, um es dann dem zuständigen Gesundheitsamt vorzulegen. Dies kann die Chance erhöhen, dass ein Clubhafen wieder in Betrieb genommen werden kann, wenn es das lokale Infektionsgeschehen erlaubt. Darüber hinaus

Zur vollständigen Veröffentlichung auf der Homepage des DMYV

Quelle: DMYV


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Kommentare bitte den Datenschutzbestimmungen zustimmen.