DMYV: Jugend- und Leistungssport in Corona-Zeiten

Die weltweite Corona-Pandemie seit Anfang letzten Jahres hat so manche Bereiche des öffentlichen Lebens in die Knie gezwungen. So musste sich auch Sportdeutschland und insbesondere der Wassersport, ob motorisiert oder nicht, mit den Besonderheiten des Virus in all seinen Auswirkungsformen auseinandersetzen. Dennoch kam nahezu die komplette motorisierte Wassersportsaison 2020 zum Mehr…

Gründung einer Arbeitsgruppe IT beim DMYV

Liebe Vorstände und Mitglieder im MVB,  die Motorbootjugend im Landesverband und auf der Bundesebene möchte den Motorbootsport ins aktuelle Jahrtausend bringen. Hierfür wird zurzeit eine ehrenamtlich tätige Arbeitsgruppe IT unter Federführung der Bundesjugend beim DMYV gebildet, die sich u.a. mit der Digitalisierung der Mitgliederverwaltung und der Wettkampforganisation befassen wird. Da Mehr…

Hilfestellung für Schutz- & Hygienekonzepte

Zur Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzeptes, hat der Deutsche Motoryachtverband eine Liste zur Orientierung zusammengestellt, welche Faktoren es zu beachten gilt. Es handelt sich hierbei lediglich um eine erste Hilfestellung und NICHT um ein amtlich anerkanntes Dokument. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der für die Behörden relevanten Entscheidungskriterien. Der Deutsche Mehr…

DMJ-TERMINE FÜR 2021

Die Deutsche Motorbootjugend hat zum Start ins neue Jahr die ersten sportlichen Termine bekannt geben: Am 18.09. und 19.09.2021 findet in Krefeld die Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom statt. Zwei Wochen vorher wird am 04.09. und 05.09.2021 in Dresden die Deutsche Meisterschaft der MS11 ausgetragen. Der Nationalkaderausscheid wird in 2021 in Rendsburg zur Kieler Woche am 19.06. und 20.06.2021 durchgeführt. Als kleine Besonderheit wird im dort in diesem Jahr erstmals Mehr…

Einstellung des Prüfungsbetriebes

Nach Rücksprache mit dem BMVI und in Abstimmung der beiden Verbände DMYV und DSV, weisen wir aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona-Virus (COVID-19) die Prüfungsausschüsse an, alle ab Mittwoch, den 16.12.2020 anstehenden Prüfungen abzusagen und den Prüfungsbetrieb voraussichtlich bis 10.01.2021 einzustellen. Sobald ein konkretes Datum zur Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebes absehbar Mehr…